Warunki usługi

1. Geltungsbereich für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Senihelp Senihelp Sp.z.o.o. Sp.Kom. (GmbH&Co.KG)

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Willenserklärung, Verträge und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen der Senihelp Sp.z.o.o. Sp.Kom. (GmbH & Co.KG, nachfolgend als „Senihelp“ bezeichnet) gegenüber ihren Kunden im Zusammenhang mit der Beratung, Vermittlung, und Entsendung einer Haushaltshilfe bzw. pflegeunterstützenden Betreuung in häuslicher Gemeinschaft. Auch gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für Personen, die über Senihelp nach einer passenden Arbeitsstelle suchen.

1.2 Von diesen Bedingungen abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden bzw. der Betreuungskraft wird widersprochen; derartige Bedingungen werden nicht Bestandteil von Vereinbarungen, wenn sie von Senihelp nicht ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

2. Gegenstand des Vertrages mit Senihelp

2.1 Senihelp stellt entgeltlich Mitarbeiter und für Haushalts- und Betreuungsdienstleistungen im eigenen Zuhause des Kunden bzw. der betreuungsbedürftigen Person zur Verfügung. Senihelp stellt dafür das Internetportal www.senihelp24.com (.pl / .de) bereit, über das die Kunden ihren jeweiligen Bedarf darstellen können. Zeitgleich wird die Plattform den Arbeitsuchenden zur Verfügung gestellt, um dort ein Profil mit den eigenen Fähigkeiten und Wünschen anzulegen und in der Folge passende Haushalte von betreuungsbedürftigen Personen zu identifizieren. Weiterhin berät und informiert Senihelp die Kunden und Betreuungskräfte/Mitarbeiter über den Leistungsumfang der Betreuungsdienstleistungen. Daraus resultierend wird in der Folge ein Vertrag zwischen Senihelp und dem Kunden geschlossen, sowie eine Mitarbeiterin in den Haushalt entsendet. Dieser Vertrag über die Betreuungsdienstleistungen beschränkt sich auf die Rufbereitschaft, Hilfe bei der Haushaltsführung und Organisation des Tagesablaufs (u.a. Einkaufen von Lebensmitteln, Wäsche waschen, Putzen, Kochen, Begleitung zum Arzt usw.) und ggf. der Tätigkeiten im Bereich der Grund- und Intimpflege. Pflegedienstleistungen im Sinne einer medizinischen Versorgung sind ausdrücklich ausgeschlossen. Die detaillierte Leistungsdefinition ist fester Bestandteil des Dienstleistungsvertrages. Ebenso schließt Senihelp mit der arbeitsuchenden Betreuungskraft ein Arbeits- oder Werkvertrag, der die hier genannten Leistungen beinhaltet.

2.2 Senihelp sichert dem Kunden bzw. der zu betreuenden Person die ununterbrochene Leistung im Sinne des Dienstleistungsvertrages zu, solange dieser Vertrag ungekündigt wirksam geschlossen ist. Darin ausdrücklich eingeschlossen ist auch die rechtzeitige Identifizierung von mehr als nur einer Betreuungskraft, da in zeitlichen Abständen von einigen Wochen oder Monaten ein Wechsel der Arbeitskraft erfolgt. Überdies unterstützt Senihelp den Kunden und die Betreuungskraft während der gesamten Laufzeit beratend, moderierend oder schlichtend in der Betreuung vor Ort, und steht bei Organisationsfragen oder sonstigen, unvorhergesehenen Ereignissen bzgl. der Betreuungsleistung jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

3. Internetportal und Vertragsschluss über die Dienstleistungen von Senihelp

3.1 Um die Dienstleistungen von Senihelp in Anspruch zu nehmen, trägt der User (Kunde, Arbeitssuchender) auf der Website www.senihelp24.com (.pl / .de) alle geforderten Informationen ein. Diese Informationen müssen zum Zeitpunkt der Eingabe wahrheitsgetreu und korrekt angegeben werden. Sie dienen unmittelbar dazu, den gewünschten/gebotenen Leistungsumfang, die vorhandene/gewünschte häusliche Umgebung, sowie charakterliche und persönliche Eigenschaften der beteiligten Personen zu definieren und auf diese Weise eine gute Zusammenarbeit zu realisieren.

Dazu gehören ausdrücklich auch Bild- und Videodateien, die zur Veranschaulichung des Zustandes und Wohnumfeldes der zu betreuenden Person bzw. der persönlichen Eigenschaften der Betreuungskraft dienen. Im Gegenzug erhält der User Zugriff auf die Datenbank innerhalb des geschützten Bereiches, bzw. werden ihm den Angaben entsprechend passende Betreuungskräfte/Kunden angezeigt. Darüber hinaus stehen dem User auch direkte Ansprechpartner von Senihelp zur Verfügung, die mittels eines Telefoninterviews die notwendigen Daten aufnehmen, bzw. Bild- und Videodateien mittels elektronischer Übertragung annehmen und in das jeweilige Kunden/Betreuungskraft-Profil innerhalb der Plattform einfügen können.

Alle Daten und Informationen werden innerhalb der Plattform nur in einem passwortgeschützten, internen Bereich und unter Einhaltung der gültigen Datenschutzgesetzte verwendet. Die Übertragung erfolgt über eine verschlüsselte Seite an Senihelp. Die Daten werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich dazu verwendet, beidseitig passende/s Personal/Kundenvorschläge innerhalb des Portals anzuzeigen. In der Folge werden die Daten auch für den Vertragsabschluss zwischen dem Kunden/der Betreuungskraft und Senihelp verwendet. Näheres zum Umgang mit personenbezogenen Daten der Kunden und der betreuungsbedürftigen Personen ist der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

3.2 Die auf www.senihelp24.com geforderten Informationen dürfen ausschließlich volljährige und auch im Übrigen geschäftsfähige Kunden/Betreuungskräfte ausfüllen, die entweder selbst auf entsprechende Pflegedienstleistungen angewiesen sind oder für betreuungsbedürftige Personen rechtmäßig und wirksam handeln, bzw. nur die arbeitsuchenden Betreuungskräfte persönlich.

3.3 Die auf www.senihelp24.com geforderten notwendigen Informationen sind wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Unzulässig ist insbesondere die Angabe von Daten Dritter bzw. von Personen, für die nicht wirksam in Vertretung gehandelt werden kann.

3.4 Als Ergebnis der Dateneingabe erhält der User eine Auflistung von Mitarbeitern/Kunden, die den jeweiligen Anforderungen gerecht werden (passendes Matching). In der Folge werden die nötigen Verträge zwischen den Parteien verbindlich geschlossen. Der Vertragsabschluss kann auch online über eine gesicherte und verschlüsselte Verbindung erfolgen, wird online gespeichert und ist jederzeit im internen Bereich des jeweiligen Userkontos innerhalb der Plattform abrufbar.

4. Widerrufsrecht für deutsche Kunden

Als Verbraucher, das heißt als natürliche Person, die den Vertrag über die pflegeunterstützende Betreuung in häuslicher Gemeinschaft abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht dem Kunden außerdem ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über das Senihelp wie folgt belehrt:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Post:

SENIHELP Sz.o.o.Sp kom
Poznańska 21/48
00-685 Warszawa
Polen
E-Mail: biuro@senihelp24.pl

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann bei der Entsendung von Mitarbeitern dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Rechnung, Fälligkeit

Nach Abschluss des Dienstleistungsvertrages mit dem Kunden wird das monatliche Honorar für die Entsendung einer Haushaltshilfe bzw. pflegeunterstützenden Betreuung in häuslicher Gemeinschaft durch einen Mitarbeiter von Senihelp jeweils zum 15. des laufenden Monats mittels einer Rechnung via Mail-Versandt in Rechnung gestellt. Bei angebrochenen Leistungs-Monaten wird tagesaktuell abgerechnet. Die Rechnung ist sofort fällig und zahlbar; spätestens jedoch muss der Geldeingang auf dem Konto von Senihelp bis zum Monatsletzten des laufenden Monats erfolgen.

8. Datenschutz

Der vertrauliche Umgang mit persönlichen Daten ist ein Grundanliegen von Senihelp. Sie beachtet die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere diejenigen des Bundesdatenschutz- und des Telemediengesetzes. Die Einzelheiten zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzbestimmungen von Senihelp.

9. Gewährleistung, Haftung
9.1 Die Gewährleistung von Senihelp für die erbrachten Dienstleistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, wird jedoch insoweit für den Fall eingeschränkt, dass Senihelp bei Erstanreise/Personalwechsel nicht rechtzeitig eine Betreuungskraft entsenden kann, oder dass eine Betreuungskraft aus unbestimmten Gründen nicht rechtzeitig am Einsatzort eintrifft, oder diesen außerplanmäßig und ohne Benachrichtigung des Arbeitgebers verlässt, keine Schadensersatzpflicht zu leisten hat. Im Gengenzug werden solche leistungsfreien Tage nicht in Rechnung gestellt
9.2 Senihelp haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden des Kunden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden oder die auf einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen, das heißt solcher vertraglicher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf, und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet. Bei Schaden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln der entsandten Betreuungskraft geht die Haftung auf den jeweiligen Verursacher/Betreuungskraft über. Im Übrigen ist die Haftung – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen.

10. Schlussbestimmungen

10.1 Die für den Vertragsabschluss über die Dienste von Senihelp zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Polnisch. Für den Vertrag mit Senihelp ist über diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Angaben im Dienstleistungsvertrag / Arbeitsvertrag mit Senihelp an den Kunden bzw. die Betreuungskraft kein gesonderter Vertragstext vorgesehen. Die Personendaten werden von Senihelp gespeichert, und sind später über das Internetportal zugänglich.

10.2 Auf den Vertrag findet je nach Herkunft der Person das Recht der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts und des Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen. Ist der User ein Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in dem der User seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, soweit diese dem User einen weitergehenden Schutz gewähren.